Wasserverlust im Schlaf

Wasserverlust im Schlaf

Wasserverlust im Schlaf kann zu einem Problem werden, denn schließlich bestehen 70% unseres Körpers aus Wasser. Schon der Verlust kleiner Mengen kann zu Beeinträchtigungen führen.
Wusstest du, dass der Wasserverlust im Schlaf bis zu 2 l betragen kann? Das Ganze geschieht über die Haut und durch die Atmung.

Körperliche Beeinträchtigung durch Wasserverlust

70 % unseres Körpers besteht aus Wasser und schon der Verlust von kleinen Mengen (2 %) kann zu körperlichen Beeinträchtigungen führen. Direkt betroffen ist davon das Gehirn, welches zu 85 % aus Wasser besteht. Die Weiterleitung von Informationen verringert sich, die Merkfähigkeit sinkt und es fällt einem zunehmend schwerer sich zu konzentrieren.
Jede einzelne unserer Zellen besteht aus Wasser und muss somit ausreichend versorgt werden, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

Flüssigkeitsverlust in der Nacht

Nachts verbraucht unser Körper Wasser durch Atmung und Schweiß, auch wenn wir nicht spürbar schwitzen. Umso wichtiger ist es den Flüssigkeitsverlust direkt am Morgen auszugleichen. Hier hilft es direkt nach dem Aufstehen 2 Gläser Wasser zu trinken. Dies füllt die Depots wieder auf.
Dabei sollte man stilles, laufwarmes Wasser bevorzugen, denn so kann es vom Körper schneller aufgenommen werden.
 
Übrigens hilft es nicht besonders viel vor dem Schlafengehen zu trinken, denn das stört nur den Schlafrythmus. Man muss den Schlaf unterbrechen, weil man nachts die Toilette aufsuchen muss. Außerdem leidet die Schlafqualiät darunter und es kann zu gesundheitlichen Problemen führen.
Wasserverlust im Schlaf ausgleichen
Stilles Wasser

Ausreichend trinken

Zuerst einmal ist es wichtig über Tag ausreichend zu trinken. 1,5 bis 2,0 Liter sollten es auf jeden Fall sein. Isst du dabei auch noch viel frisches Obst, Gemüse und Salat, dann nimmst du auch hierüber zusätzlich gute Flüssigkeit auf.
 
Wenn du es nicht gut schaffst ausreichend zu trinken, dann schaue dir mal hier ein paar Tipps an.

Manchmal möchte man etwas mehr als nur Wasser. Es ist ganz einfach sein Wasser ein wenig aufzuwerten mit frischen Früchen oder Aromen.
Wenn du ein paar Anregung brauchst,, dann schaue einfach mal auf meiner Pinterest Seite vorbei.

Wasser mit Frucht
Wasser mit Früchten

Das könnte dich auch interessieren:

Sharing is Caring

Heike Freudenberger willkommen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp

Heike

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den beste Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”

Hinweis

Einig Produkte im Blog könne mit Affiliate-Links (*) verknüpft sein. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich dadurch eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter. Ich empfehle hier generell nur Produkte und Services, von denen ich überzeugt bin. Entweder ich nutze diese selbst oder habe sie in der Vergangenheit bereits eingesetzt.

Inhalt