Was ist eigentlich Ghee

Was ist eigentlich Ghee?

Ghee ist im Ayurveda die Bezeichnung für geklärte Butter, eigentlich das, was wir als Butterschmalz bezeichnen.

Was ist eigentlich Ghee?

Ghee ist im Ayurveda die Bezeichnung für geklärte Butter, eigentlich das, was wir als Butterschmalz bezeichnen.

Welche Vorteile hat Ghee gegenüber Butter?

Bei der Herstellung wird das Fett von allen Butterbestandteilen getrennt. Es enhält so kaum noch Wasser und ist nun reines Fett. Dadurch bleibt das Produkt länger haltbar und es eignet sich dann auch zum Frittieren oder starkem Anbraten.

Ghee kennt man aus der ayurvedischen Ernährungsweise. Durch das klären ist sie frei von Laktose und Milcheiweiß und nun auch für Allergiker geeignet. Außerdem ist es leichter verdaulich und hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Was ist eigentlich Ghee?
Reine Butter

Gesundheitliche Aspekte

Butterschmalz besteht zu einem großen Anteil aus gesättigten Fettsäuren, die doch eigentlich dem Körper eher schaden als nutzen. Schließlich gelten sie doch als Mitverursacher für typische Zivilisationkrankheiten z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wie kann das denn dann gesund sein?

Ghee

  • ist leichter verdaulich als Butter oder andere Fette
  • wirkt entzündungshemmend
  • kann Wundheilung fördern
  • verbessert Verdauung und Stoffwechsel
  • stärkt die Abwehrkräft
  • reinigt das Blut
  • ist auch äußerlich andwendbar

Qualitätsmerkmale

Ghee kann man fertig kaufen, doch es lässt sich recht schnell und einfach selbst herstellen. Die Qualität ist abhängig vom Rohprodukt, also der Butter und so hat man es selbst in der Hand.

Butterschmalz selbst herstellen

Für die Herstellung gibt es die unterschiedlichsten Zubereitungsmethoden. Ich habe einiges davon ausprobiert und bin mittlerweile bei einer recht zeitsparenden und einfachen Methode angekommen.

Bei der Herstellung wird das Fett von allen Butterbestandteilen getrennt. Es enhält so kaum noch Wasser und ist so reines Fett. Dadurch bleibt das Produkt länger haltbar und es eignet sich dann auch zum Frittieren oder stark Anbraten.

Zubereitung

Rezept Ghee
Rezept Ghee

Fazit

Ich finde selbst hergestelltes Ghee einfach super und mit dieser Methode auch für jeden umzusetzen.

Man erhält ein wirklich gutes Butterschmalz, kennt Qualität und Herstellungsweise und spart zudem noch Geld gegenüber den Produkten, die man im Handel kaufen kann.

Probiere es aus und vielleicht gibst du uns mal ein Feedback.

Wenn du mehr über Ayureda erfahren möchtest, dann schau doch mal auf meiner Pinterest Seite vorbei.

Das könnte dich auch interessieren:

Sharing is Caring

Heike Freudenberger willkommen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp

Heike

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den beste Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”

Hinweis

Einig Produkte im Blog könne mit Affiliate-Links (*) verknüpft sein. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich dadurch eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter. Ich empfehle hier generell nur Produkte und Services, von denen ich überzeugt bin. Entweder ich nutze diese selbst oder habe sie in der Vergangenheit bereits eingesetzt.

Inhalt