Tag 29 - Entwicklung

„Wie viel bist du bereit zu empfangen”, war die Frage, die bei dieser Challenge wie ein roter Faden lief und die Grundlage und Inspiration für das Programm “The Vitality Effect” ist.

In den letzten Wochen habt ihr eine Bewegungen auf dem Weg zu einer besseren Vitalität durchlaufen. Wir habt verstanden, dass ihr alle jeden Bereich (Ernährung, Bewegung/Motion, Kreativität und Geist) auf eure ganz eigene Weise umgesetzt habt. Logischerweise waren einige von ihnen einfacher als andere.

Es gab Tipps und Vorschläge zur gesundheitsfördernden Ernährung, wie z.B. die Reduzierung des Fleischkonsums, Zuckeralternativen und die Ersetzung von “Kuhmilch” durch gesündere, pflanzliche Alternativen. Einige von euch bemerkten, wie einfach natürliche Bewegung ist und nahmen nach jahrelanger Pause das Laufen oder Radfahren wieder auf. Andere waren so “konditioniert”, dass ihr Kreativitätsfluss komplett weg war. Dennoch hatten die meisten von euch Schwierigkeiten mit der Umsetzung von Mind Aufgaben. Z. B. die Aufgabe von Tag 3, der Anker, war eine, bei der viele von euch etwas Zeit brauchten. Doch der härteste (und nach den erhaltenen E-Mails doch auch der lohnendste!) war für die meisten von euch Tag 13, die Beziehung zu euch selbst.

Wir haben diese Herausforderung damit begonnen, dass wir festgestellt haben, dass Vitalität ist, wenn jemand voller Leben ist, energiegeladen und sich sehr gesund fühlt. Unnötig zu sagen, dass ein solcher Istzustand nicht nur mit einer speziellen Diät, einem harten Fitnessprogramm oder einem Zauber von Harry Potter einhergeht. Dieser Zustand des Seins kommt allein von dir, dein Wunsch, du selbst zu sein und…. deine Bereitschaft zu empfangen.

Die heutige Aufgabe ist es, ein dauerhaftes Andenken und eine Erinnerung für sich selbst aufzubauen. Finde einen gemütlichen und ruhigen Ort und erkenne, was du in den letzten Wochen getan hast. Dann öffne deinen Vitality-Tracker und schreibe alle Fortschritte auf, die du gemacht hast. Dinge, die du verändert hast, neue Gewohnheiten, die du entwickelt hast und neue Visionen fürs Leben, die du hast. Sobald du fertig bist, nimm dir einen Spiegel und wiederhole Tag 13 für dich selbst. Und diesmal mit Freude!

Aufgabe 29

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar