Pumpkin-Spice-Latte ist eine Kaffeezubereitung in einer großen Kaffee-Kette. Hier und heute kannst du den Klassiker zu Hause selbst zubereiten.

Kürbiszeit

Im Herbst dreht sich alles um Kürbis. Da ist es doch wirklich schön, dass in den letzten Jahren immer mehr Rezepte rund um dieses außergewöhnliche Gemüse gibt. Gemüse? Botanisch gesehen handelt es sich beim Kürbis um eine Beere, also eher um eine Frucht! Hast du das schon gewusst?

Für mein neues Rezept spielt es keine Rolle ob Frucht oder Gemüse.

Kürbis und Kaffee? Klingt erst einmal ungewöhnlich schmeckt aber sehr lecker. Versuch es einfach mal, wenn es draußen mal wieder so richtig ungemütlich ist.

Zutaten für einen Pumpkin-Spice-Latte

Rezept Pumpkin Spice Latte
Zutaten für Pumpkin-Spice-Latte

Zutaten für 1 großes Macchiato-Glas:

Milch-Basis

200 ml Hafermilch, Mandelmilch oder Barista (Mischung aus Hafer- und Sojamilch)
1 Espresso (fertig aufgebrüht)
1 Esslöffel Kürbispüree
½ TL Kürbis-Gewürzmischung
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder ½ Vanilleschote
1 Teelöffel Xylit (alternativ Erithryt oder Kokosblütenzucker)

Kürbis-Püree

¼ Hokkaido Kürbis entkernen und in Würfel schneiden (ca. 2 x 2 cm)
Die Würfel 30 Min im Backofen bei 200 Grad backen oder ca. 12 Minuten kochen.
Anschließend die Kürbiswürfel (ohne Kochwasser) mit einem Stabmixer glatt pürieren.
(Restliches Püree kannst du ca. 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.)

Gewürzmischung

  • 1 TL Zimt,
  • 1 TL Ingwer gerieben
  • 1 Nelke
  • 1 Teelöffel Piment
  • 1 Prise Muskatnuss

Mit dieser Mischung kannst du etwa 4 Latte machen. (Du kannst dir auch direkt eine größere Menge auf Vorrat herstellen)
Je Latte brauchst du ½ TL. Mit dieser Mischung kannst du etwa 4 Latte machen.

Zubereitung:

Die Milch mit dem Kürbispüree, dem Zucker und der Gewürzmischung und der Vanilleschote in einem Topf erhitzen. Dabei gelegentlich umrühren, damit es nicht anbrennt. Solltest du Vanilleextrakt benutzen, dieses erst im nächsten Schritt hinzugeben.
Den Topf vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen und den Espresso und einen Teelöffel Vanilleextrakt hinzufügen.

Alle Zutaten nun noch einmal mit dem Pürierstab verrühren, bis alles leicht anfängt zu schäumen.

Den Kürbis-Gewürzmilch-Mix ins Glas füllen und bei Bedarf aufgeschäumte Barista-Milch als Topping oben aufgeben. Mit etwas Kakaopulver dekorieren.

Du hast Lust auf noch mehr leckere Herbst-Rezepte? Dann schau mal auf meine Pinterest-Seite.

ausserorts bauernhof danksagung 1641581 1

Das könnte dich auch interessieren:

Kichererbsen

Kichererbsen

Kichererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten. Bei uns kommen sie immer öfter auf den Tisch, doch in Ländern wie der Türkei, Indien oder Vorderasien gehören sie zum Grundnahrungsmittel.

Weiterlesen »
Nordic Walking

Nordic Walking

Nordic Walking ist nicht gleich easy going. Doch wer nicht laufen möchte oder kann, findet im Nordic Walking die beste Alternative zum Joggen.

Weiterlesen »

Gefällt dir der Beitrag?
Share The Love

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Share on whatsapp
Teile auf whatsapp
Share on twitter
Teile auf twitter
Share on linkedin
Teile auf linkedin
Heike Freudenberger

Heike Freudenberger

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den besten Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”
×
×

Warenkorb