Wenn man ein totaler Käsefan ist, so wie ich, dann fällt es wirklich schwer eine gut Alternative dafür zu finden, besonders wenn man auch noch gerne Brot isst.

Milch und Milchprodukte habe ich schon länger von meinem Speiseplan gestrichen, nur bei Käse fällt mir dies bislang schwer.

Die angebotenen Alternativen und Käseersatzprodukte im Supermarkt haben mich bislang nicht überzeugt. Auch unter der Vielzahl von veganen oder vegetarischen Brotaufstrichen sind nur wenige, die mir wirklich schmecken.

Heute möchte ich dir ein wirklich tolles Rezept für einen Frischkäse vorstellen, der auf der Grundlage von Mandeln hergestellt wird.

Mandeln haben hervorragende Eigenschaften und verfügen über eine Vielzahl von Nähr- und Vitalstoffen, sowie viel hochwertiges Eiweiß. All dies wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus.

Mandeln regelmäßig verzehrt können…

  • vor Diabetes schützen
  • den Cholesterinspiegel senken
  • die Knochen stärken
  • beim Abnehmen helfen
  • den Blutdruck senken
  • unterstützen die Darmgesundheit

Interessant was so ein kleines Ding wie eine Mandel so alles kann, oder nicht?

Hier für dich nun das Rezept. Wirklich richtig lecker und absolut simpel und schnell hergestellt (wenn man die Einweichzeit der Mandeln nicht mit berücksichtigt).

Zubereitung

Mandeln über Nacht in Wasser einweichen.

Am nächsten Tag Wasser abgießen und Mandeln noch einmal mit kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten stehen lassen und Häutchen der Mandeln entfernen (die Schalen lösen sich so besser).

Alle Zutaten bis auf Öl und Frühlingszwiebel in einen Mixer geben, oder mit dem Pürierstab pürieren. Letzteres erfordert etwas mehr Zeit.

Jetzt das Öl unter die Mandelmasse geben und weiter pürieren. Sollte die Konsistenz noch etwas zu fest sein, so kannst du esslöffelweise etwas Wasser dazu geben, oder wie ich etwas Hafersahne. Das macht die Masse noch etwas homogener und cremiger.

(Hier kannst du selbst entscheiden wie die Konsistenz sein soll. Ob du es eher als Dip oder Brotaufstrich verwenden willst.)

Zum Schluss noch die kleingehackte Frühlingszwiebel dazugeben und ebenfalls noch einmal kurz pürieren.  Fertig.

Die Frischkäse-Masse füllst du jetzt in ein gut schließbares Glas und kannst es einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Spaß beim ausprobieren und guten Appetit.

Du möchtest noch mehr leckere und gesunde Brotaufstriche und Dips kennenlernen, dann schau dich mal auf meiner Pinterst Seite um.

Das könnte dich auch interessieren:

Süßkartoffel Toast

Süßkartoffel-Toasts

Eines meiner absoluten Lieblingsgemüse sind Süßkartoffeln. Jahrelang habe ich sie eigentlich gar nicht wahrgenommen, doch seit dem ich sie

Weiterlesen »

Gefällt dir der Beitrag?
Share The Love

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Share on whatsapp
Teile auf whatsapp
Share on twitter
Teile auf twitter
Share on linkedin
Teile auf linkedin
Heike Freudenberger

Heike Freudenberger

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den besten Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”