Ist man mit 50 schon alt?

Ist man mit 50 schon alt?

Ist man mit 50 schon alt für bestimmte Dinge. Überhaupt, zu alt für was? Gibt es Dinge, die man ab einem bestimmten Alter nicht mehr tun sollte?

Ist man mit 50 schon zu alt für bestimmte Dinge?

Zu alt! Zu spät! Lohnt sich das überhaupt noch?
Wer hat noch nicht diese Gedanken gehabt oder auch schon mal die ein oder andere Bemerkung aus seinem Umfeld erhalten, wenn man etwas Neues beginnen oder verändern wollte.
Doch mal ehrlich liebe Ladies, ab wann ist man eigentlich zu alt? Und überhaupt, zu alt für was?
Sich ein Tatoo stechen zu lassen, seine Zähne zu bleachen, eine neue Idee zu verwirklichen, sich einen lang ersehnten Wunsch zu erfüllen, eine neue Beziehung einzugehen oder sogar für Sex?

Ist man mit 50 schon alt?

Als ich 50 geworden bin, habe ich mir auch das ein oder andere Mal diese Fragen gestellt. Doch irgendwann wurde mir bewusst, dass ich doch jetzt nicht anfangen möchte in der Ecke zu sitzen und mich mit dem zufrieden zu geben was ich habe.
Schließlich möchte ich doch gerade jetzt, wo die Kinder das Nest verlassen haben, mal wieder für mich selbst Verantwortung übernehmen.
Mutter sein, die Kinder ins erwachsen werden begleiten, ja das war eine schöne Zeit und ich möchte diese Phase meines Lebens nicht missen. Doch jetzt heißt es den nächsten Schritt für mich selbst zu machen.
Was ist mir wichtig? Was wollte ich schon immer machen? Wie schaffe ich es einen gesunden und aktiven Lifestyle zu führen?
Sicherlich ist das ein oder andere Projekt etwas langwieriger oder man ist vielleicht auch nicht mehr so schnell in der Umsetzung. Doch ist das ein Grund es nicht zu tun? Man sollte Dinge unbedingt angehen, egal was es auch ist, und darauf pfeifen, was andere darüber denken.

Manches wird im Alter erst richtig gut

Frühstück im Bett
Frühstück im Bett

Wenn du dich einmal entschieden hast, dein Alter einfach so zu akzeptieren als das was es ist, nämlich nur eine Zahl, dann lässt sich einiges viel besser genießen als noch zu Jugend- oder Elternzeiten. Denn…

  • du weißt heute was du willst und vor allem auch, was nicht
  • du lässt dich inspirieren und nutzt die Möglichkeiten der modernen Medien
  • du machst dir deine eigenen Regeln und stehst zu dir
  • du richtest dir deine Zeit selbst ein und bestimmst was du damit machst
  • du bestimmt was du trägst, egal ob Highheels oder Sneekers, T-Shirts oder Blazer, bunt oder uni
  • du erfüllst dir deine Wünsche
  • du verwöhnst deinen Körper von innen und außen
  • du genießt deine Weiblichkeit mit Liebe, Lust und Sex

Was Frauen wollen

Wir wollen ja gar nicht mehr aussehen wie Teenies oder in eine Size Zero passen, das überlassen wir gerne den jungen Mädels.
Doch wir möchten uns wohlfühlen, damit wir ein Leben leben können, das wir uns wünschen und nicht, das von uns erwartet wird.
Sprüche wie: “Du hast dich aber verändert…” nehme ich heute als Kompliment, denn es zeigt mir, dass ich nicht stehen bleibe, sondern mich weiter entwickle. Auffallen tut es nur denjenigen, die immer noch da stehen, wo sie schon die letzten 20 Jahre standen.
Ich für meinen Teil spüre gerade jetzt das Bedürfnis nach Leben und zwar in allen Bereichen. Für mich gibt es nichts, was ich jetzt nicht mehr ausprobieren könnte, nur weil ich für andere dafür zu alt bin. Das ist deren Meinung, nicht meine. Ich fühle mich frisch, aktiv und fit, also spricht nichts dagegen, noch möglichst viel zu erleben.

Fazit

Blumenwiese
Blumenwiese

Unser Leben ist einfach eine Reise. Irgendwann fällt der Startschuss und bis wir die Ziellinie überschreiten gilt es einiges an Strecke zurückzulegen. Wir wissen nicht was uns hinter der nächsten Kurve erwartet, stehen wir vor einem hohen Berg oder sehen wir vor uns eine prächtige Blumenwiese. Keiner kennt genau den großen Plan hinter allem und weiß, wie lange die Reise dauern wird. Anstatt dir eine To-Do-Liste für die neue Zeit zu machen, konzentriere dich besser auf das Wesentliche im Hier und Jetzt. Sei achtsam mit dir selbst.
Lass dich nicht überschütten mit Dingen, die dir von außen zugespielt werden. Konzentriere dich auf dich und deine Bedürfnisse und tu das, was dir gefällt.

Das könnte dich auch interessieren:

Sharing is Caring

Heike Freudenberger willkommen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp

Heike

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den beste Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”

Hinweis

Einig Produkte im Blog könne mit Affiliate-Links (*) verknüpft sein. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich dadurch eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter. Ich empfehle hier generell nur Produkte und Services, von denen ich überzeugt bin. Entweder ich nutze diese selbst oder habe sie in der Vergangenheit bereits eingesetzt.

Inhalt