Gyros mit Pommes – vegan

Es gehört zu einem der beliebtesten Fast Food Gerichte: Gyros mit Pommes.

Ich habe mal wieder ein wenig experimentiert und aus diesem Klassiker eine leckere und gesunde Variante entwickelt.

An Stelle von Fleisch habe ich Blumenkohl-Röschen genommen und Süßkartoffeln, statt der normalen Kartoffeln.

Zubereitung:

Blumenkohl in sehr kleine Röschen zerteilen. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Knoblauchzehe fein hacken.

Süßkartoffeln schälen und in Streifen zum Pommes schneiden.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und Zwiebeln leicht andünsten. Anschließend den Blumenkohl, den Knoblauch und das Gyros-Gewürz hinzufügen. Alles kräftig anbraten, bis der Blumenkohl gut Farbe annimmt.

In einer zweiten Pfanne ebenfalls Öl erhitzen und die Süßkartoffel-Pommes darin anbraten. Fange erst mit dem Braten der Kartoffeln an, wenn das Blumenkohl-Gyros fast fertig ist, weil die Süßkartoffeln schnell gar werden.

Stelle den Gyros besser noch etwas zum nachziehen an die Seite, solange die Kartoffeln noch braten. Zum Schluss die Kartoffeln leicht salzen und zusammen mit dem Gyros anrichten.

Dazu passt selbstverständlich noch Zaziki. Hier bei vollvegie.de findest ein leckeres veganes Rezept. Danke dafür.

Viel Spaß beim nachkochen.

Du bist interessiert an weiteren gesunden Fast Food oder Street Food Zubereitungen? Dann schau mal auf mein Board Street Food oder eines meiner anderen Boards bei Pinterest.

Das könnte dich auch interessieren:

Gefällt dir der Beitrag?
Share The Love

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Share on whatsapp
Teile auf whatsapp
Share on twitter
Teile auf twitter
Share on linkedin
Teile auf linkedin
Heike Freudenberger

Heike Freudenberger

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den besten Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”