Checkup – Bin ich zuckersüchtig?

Schokoherzen

Bin ich zuckersüchtig?  – Checkup

Zuckersucht kann viele Ursachen und Auswirkungen auf unser Leben haben. Zucker macht süchtig und abhängig und von ihm loszukommen ist nicht ganz einfach. Vielen fällt es überhaupt nicht auf, dass sie zu viel Zucker konsumieren.

Finde mit diesen einfachen Fragen und Aussagen für dich heraus ob du bereits in einer Zuckersucht steckst:

? ? ? ! ! ! ? ? ?

  • Ich essen täglich Zucker oder zuckerhaltige Nahrungsmittel!
  • Ich trinke nur süße Getränke (Softdrinks)!
  • Kaffee oder Tee trinke ich nur mit Zucker!Kaffee oder Tee trinke ich nur mit Zucker!
  • Wasser schmeckt mir nicht!
  • Ich habe immer Süßigkeiten im Haus!
  • Deine Laune wird schlecht, wenn du im Laufe des Tages nichts Süßes zu dir nimmst!
  • Du kannst dich nicht konzentrieren, wenn du nicht zwischendurch etwas Süßes wie Schokolade o. ä. gegessen hast.gegessen hast können sich nicht mehr konzentrieren!
  • Du isst immer zu bestimmten Zeiten etwas Süßes, z. B. nach dem Essen!
  • Du magst besonders süße Speisen (je süßer desto besser)!
  • Du isst nicht nur einen kleinen Teil z. B. von der Schokolade, sondern es muss dann immer alles sein?
  • Dein Zuckerkonsum hat sich mit der Zeit erhöht? Du ist heute nicht nur einen, sondern mehrere Schokoriegel auf einmal? Oder eine ganze Packung Gummibären?
  • Zu jedem Essen gehören auf jeden Fall Ketchup oder andere Soßen? Oder aber auch Gewürzgurken?
  • Frühstück besteht aus süßen Pfannkuchen, Croissants, Schokomüsli oder süßen Flakes Zwischenmahlzeiten sind meist süße Teilchen oder Kekse?
  • Du belohnst dich selbst mit etwas Süßem?
  • Du bist frustriert oder traurig und brauchst dann erst mal Süßes?

– – – – – – – – – –

Treffen die die meisten Aussagen nicht auf dich zu, dann sei zufrieden mit dir. Du bist nicht zuckersüchtig.

Kannst du die meisten der Aussagen bestätigen und die Fragen mit ja beantworten, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du bereits in einer Zuckerfalle sitzt.

 

Empfehlung

Um nun zu verhindern, dass es zu Gesundheitsstörungen kommt würde ich dir empfehlen, deinen Zuckerkonsum möglichst schnell zu reduzieren. Denn die Folgen von regelmäßigem und übermäßigem Zuckerkonsum können zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes u. a. führen.

Früchte fürs Herz

Das könnte dich auch interessieren:

Gefällt dir der Beitrag?
Share The Love

Share on facebook
Teile auf Facebook
Share on pinterest
Teile auf Pinterest
Share on whatsapp
Teile auf whatsapp
Share on twitter
Teile auf twitter
Share on linkedin
Teile auf linkedin
Heike Freudenberger

Heike Freudenberger

“Ich glaube an eine Welt in der Frauen in den besten Jahren ihren Weg gehen und dabei Freude und Genuss in den Mittelpunkt stellen.”